bm3r 2

Paton BM3R (1973)

500ccm Renner der 70er und Gewinner der italienischen Meisterschaft.

Leidenschaft aus Italien

Die Patons haben in den 70er Jahren viele Erfolge eingefahren, z. B. Roberto Gallina 1970 und 1972  Dritter in der italienischen500 cc  Meisterschaft und 1971 Zweiter in der italienischen 500 cc Meisterschaft (mit Belletti Rahmen). Armando Toracca  1974 Dritter in der italienischen 500 cc Meisterschaft (mit Bimota Rahmen).

Diesen Traum aus mancher Jugend ist heute noch erhältlich und wird auf Kundenwunsch von Hand in Settimo nahe Mailand gefertigt.

Link zur History der Firma Paton: History Paton 

 

 

 

bm3r 1Hier können Sie eines dieser Kunstwerke bestaunen und bekommen einige Informationen über diese wunderbaren Rennmaschinen.

 

Der Name BM3R bedeutet: Paton 500 ccm 3te Version mit Bimota Rahmen.

Der Motor ist ein 2 Zylinder 4-Takt 180 Grad Paralletwin mit 4 Ventilen pro Zylinder. Der Motor verfügt über 2 oben liegende Nockenwellen, 6-Gang Kassettengetriebe und Trockenkupplung. Das Ganze wird beatmet über zwei 40mm Dell`Orto PHM Vergaser. Das Fahrwerk ist ein sehr leichter "Doppel-Loop" Rahmen. Ausgestattet mit einer Ceriani 35 mm Gabel, einer Rohrschwinge mit zwei direkt angelegten Stoßdämpfern. Die Felgengröße vorne 2.15x18 mit Bereifung 110/80-18, Felgengröße  hinten 2.50x18 mit Bereifung 3.75/5.00-18. Das Ganze wird gebremst vorne mit zwei 260mm Bremsscheiben, und hinten mit einer 260 mm Scheibenbremse. 

 

Die BM3R wird sehr erfolgreich auf der Isle of Man Classic TT eingesetzt. 

 

Preis und Lieferzeit auf Anfrage.

 

 

 

bm3r 3

 bm3r 4
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
bm3r 5
  bm3r 6
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
bm3r 8
bm3r 7