altGranpasso 1200

Abenteuer & Reise auf höchstem Niveau

Heute in die Dolomiten, morgen in die Wüste

Das Pflichtenheft der Granpasso 1200 konnte widersprüchlicher nicht sein: Sportlich, aber bequem für Fahrer und Beifahrer; großer Tank, aber elegante Optik; Einbau aller notwendigen Komfortdetails, aber niedriges Gewicht; Benutzung nur der besten Komponenten, aber vernünftiger Preis.

 

Nach dem Motto "geht nicht, gibt´s nicht", machten sich die Ingenieure von Moto Morini an die Arbeit und entwickelten eine Sportenduro der Extra-Klasse. Mit einer 50 mm Marzocchi Upsidedown-Telegabel und einem voll einstellbaren Öhlins Federbein, bei dem die Federvorspannung für den 2-Personen-Betrieb justiert werden kann, ist das Fahrwerk sowohl für den Sport- als auch den Cruise-Modus bestens gerüstet. Den notwendigen Vortrieb übernimmt der mit einer Anti-Hopping-Kupplung ausgestattete 1200 ccm V2, der in der Granpasso 87 kW (118 PS) und 104 NM auf den Asphalt stemmt. Da beim Beschleunigen gerade das Beste gut genug war, ist man beim Verzögern auch keine Kompromisse eingegangen; Brembo-Bremsen mit radialer Pumpe vorne, machen das Ankern selbst mit voller Beladung zum Kinderspiel.

Details wie der 27 Liter-Tank, höhenverstellbare Scheinwerfer, verstellbares Windschild, Excel-Räder, hydrogeformte Alu-Hinterradschwinge, Vorbereitung für ein GPS und Heizgriffe sowie ein vernünftiger Preis, erscheinen da schon fast selbstverständlich. Prospekt

 

Lieferbare Farben: Titanium/schwarz - schwarzer Rahmen

                             Weiss/schwarz - roter Rahmen

                             Rot/schwarz - schwarzer Rahmen

 

 

 

 

alt

alt 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

altalt