altCorsaro 1200 Veloce

Der Corsaro-Productionracer

Serienmässig mit dem feinsten Zubehör

Wenn Moto Morini die Devise "veloce" ausgibt, darf sich die Konkurrenz warm anziehen! Im Falle der 140 PS starken Corsaro legt die in speziellen Farben gehaltene Veloce noch in einigen Punkten eins drauf und darf sich damit als exklusiver Serien-Racer verstanden wissen.

 

Das Chassis erfährt mit einem 4fach abstimmbaren Öhlins-Federbein und einer speziellen Marzocchi USD-Gabel mit separater Zug/Druckstufe und edelstem Innenleben den Übergang vom Sport- zum Rennfahrwerk. Gegenüber dem Standard-Modell weiter zurück versetzte Fahrer-Fußrasten aus gefrästem Ergal verbessern das Kontrollgefühl und unterstreichen die rennsportliche Ergonomie.

Und eine federleichte Termignoni-Auspuffanlage mit speziell abgemischtem und doch EURO3-konformem Sound darf an einer Veloce auch nicht fehlen. Schließlich ist auch eine Racing-CPU mit im Paket, mit der die Veloce in Sachen Leistung und Lautstärke jenseits des zivilen Straßenverkehrs abhebt. Das aber nur für die Kilometer auf jenem Asphalt, für den sie eigentlich geschaffen ist: den der Rennstrecke. Prospekt

 

Lieferbare Farben: Schwarz - schwarzer Rahmen

                            Rot - schwarzer Rahmen

                            Weiß - schwarzer Rahmen

 

 

 

alt

alt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

altalt