Avinton Collector Edition

Die AC Cobra auf 2 Rädern

Das Böse und das Schöne

Im Vergleich zur Avinton sind die Belladonnen a la Monster und Brutale der reinste Kindergartenkram. Die Avinton, sie ist das Böse und das Schöne. Beim ersten Blick überwiegt das Schöne, auf den zweiten Blick kommt das Biest zum Vorschein. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Avinton mov 17

Die Avinton mit Ihrem langhubigen 1640ccm Twin katapultiert einem in ungeahnte Dimensionen,

Der Antritt kommt einem Erdbeben gleich.

Das messerscharfe Fahrwerk und und der hammerharte Motor geben der Avinton Ihre einzigartige Fahrdynamik.

Sie folgt jedem Befehl am Lenker oder jeder Gewichtsverlagerung ohne wenn und aber. Dies mag für den Anfänger nicht einfach sein, aber Individualisten haben Ihre wahre Freude daran.

Die Avinton kann man sich nur anpassen, sie kommt kein Stück entgegen, eben Fahrmaschine pur bis ins Letzte.

 

Sie wird in Südfrankreich handgefertigt verfügt über modernste Komponenten und wie bereits erwähnt einen langhubigen 1640ccm großen Twin aus dem Hause S&S. Dieses Triebwerk wird bei Avinton nochmals sehr sorgfältig überarbeitet.

Ein amerikanischer Journalist bezeichnete einmal den Motor als: "an engine direct out of Hell"